Entwickler Automotive (h/w)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • Entwicklung von neuen Technologien im Automotivebereich
  • Erfahrung in der HW-Entwicklung

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein international agierendes Unternehmen aus der Automotiveindustrie, welches aktuell stark wächst und eine sehr gute Auftragslage hat. Bedingt durch das starke Wachstum suchen wir am Standort in Niederösterreich nun einen HW-Entwickler (m/w) Automotive.

Aufgabengebiet

  • Sie sind für die Entwicklung von Hardwarekomponenten für elektrische Systeme zuständig
  • Sie entwickeln eigenständig analoge und digitale elektronischen Schaltungen
  • Sie analysieren Kundenanforderungen und setzen diese um (Requirements-Analyse)
  • Selbstständige Planung und Durchführung von ersten Entwicklungstests bis hin zu Systemtests ist auch Teil Ihrer Aufgabe
  • Sie führen die diversen Dokumentationen und Analysen durch und reporten die Ergebnisse
  • Analyse und Umsetzung von Kundenanforderungen (Lastenheft) sowie normativer Vorgaben

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung an einer Universität, TU, FH oder HTL
  • Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung lag in den Bereich Elektronik oder Elektrotechnik
  • Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Leistungselektronikkomponenten
  • Sie verfügen über ein gutes Systemverständnis von Inverter
  • Verständnis für Anforderungen der Automobiltechnik ist von Vorteil
  • Sie beherrschen PSPICE, DOORS, Integrity
  • Idealerweise verfügen Sie auch über Kenntnisse im Layout-Tool Altium
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung
  • Reisebereitschaft (durchschnittlich maximal 20% jährlich)

Vergütungspaket

Unser Kunde bietet hier die Möglichkeit in einem technologisch äußerst interessanten Bereich tätig zu sein in einem internationalen Team. Zudem wird für diese Position ein Mindestgehalt von € 50.000,- brutto jährlich geboten. Natürlich besteht je Berufserfahrung und Qualifikation die Bereitschaft einer Überbezahlung.

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.